Hauptmenü:


Pension Salzburger Hof - Fuschl am See

Inhalt:

Schloss Mirabell

Das Schloss wurde 1606 erbaut und 1721 bis 1727 vom bekannten Barockbaumeister Lukas von Hildebrandt großzügig umgebaut. Das Treppenhaus zählt zu den grössten Kostbarkeiten des Schlosses. Der Marmorsaal, in dem auch Vater Leopold Mozart und seine Kinder Wolfgang und Nannerl musiziert haben, gilt als einer der "schönsten Trauungssäle der Welt".

Heute befinden sich im Schloss die Amtsräume des Salzburger Bürgermeisters und der Stadtverwaltung. Der zum Schloss gehörende, weltberühmte Mirabellgarten, wurde 1854 von Kaiser Franz Joseph der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und präsentiert sich bis heute als gartenarchitektonisches Kleinod.

Weitere Informationen über Salzburg finden Sie auf www.salzburg.info